Im Schuljahr 2021/22 hat das Cuno Berufskolleg I zum ersten Mal erfolgreich am Erasmus+ Programm teilgenommen und sowohl Sch√ľlermobilit√§ten als auch digitale Projekte mit europ√§ischen Partnerorganisationen durchgef√ľhrt.

So bekamen bereits 8 unserer Auszubildenden der Industriemechaniker, Verfahrenstechnologen, Mechatroniker und IT-Systemadministratoren und IT-Kaufleute die Möglichkeit an einer Mobilität teilzunehmen und verbrachten vier Wochen bei unseren europäischen Partnern in Rovereto (Italien), Brescia (Italien) Valladolid (Spanien) und Dublin (Irland). Weitere Mobilitäten in Frankreich, Libourne (bei Bordeaux) und Caen sind bereits geplant.

Gleichzeitig hie√ü das Cuno Berufskolleg Sch√ľler und Sch√ľlerinnen aus Spanien willkommen. Auch franz√∂siche Sch√ľler werden uns demn√§chst besuchen. Der Ausbildungsbetrieb C.D. W√§lzholz stellte dazu mehrere Paktikumspl√§tze bereit.

W√§hrend der mehrw√∂chigen Auslandsaufenthalte bekamen die Sch√ľler und Sch√ľlerinnen des Cuno-Berufskollegs I nicht nur einen Einblick in die betrieblichen Abl√§ufe ausl√§ndischer Firmen, bei denen sie praktische Berufserfahrung sammeln konnten. Sie erlebten au√üerdem einen kulturellen Austausch und konnten internationale Freundschaften und professionelle Beziehungen kn√ľpfen.

Gruppenfoto vor der Kathedrale in Mailand
Inspektion an einam Fiat Panda 4x4
Praktikum bei Industrias Maxi in Valladolid, Spanien
Previous slide
Next slide

Wir sagen Gracias, Grazie, Thank you und Merci an alle Partnerorganisationen, Betriebe und Mitwirkenden und freuen uns auch in diesem Schuljahr auf spannende Projekte und Austausche!

en_US